Roses Revolution

10361327_772388052818021_4024286882533096090_nRoses Revolution Deutschland 25.11.14 – Globaler Aktionstag gegen Gewalt in der Geburtshilfe

Die Geburt Deines Kindes war unachtsam?                                                                          
Die Geburtshelfer haben Dich nicht so behandelt, wie DU es Dir gewünscht hättest?                    
Du hattest keine selbstbestimmte, gerechte Geburt?

Dann mach mit: Lege eine rosafarbene Rose vor die Kreißsaaltür, hinter der Dir Gewalt angetan wurde. Wenn Du magst, schreibe einige erklärende Zeilen in einem Brief dazu.

Wenn Du im Nordkreis Ostholsteins entbunden hast, und Du deine Rose nicht selbst ablegen kannst, wird dies für Dich übernommen:

Nordkreis Ostholstein Roses Revolution

Dokumentiere/Fotografiere Deine niedergelegte Rose anschließend und poste es mit dem Hashtag #rosrev z.B. bei facebook oder twitter.

Auf Wunsch kannst Du das Bild an Roses Revolution Deutschland 

http://www.gerechte-geburt.de/home/roses-revolution/

schicken und wir veröffentlichen es anonym auf der Roses-Revolution-Facebookseite:

https://www.facebook.com/pages/Roses-Revolution-Deutschland/570332356372331?fref=ts .

(Eine vergleichbare Aktion in der USA mit dem Hashtag #BreaktheSilence (#BrichdasSchweigen) hat im Rahmen der Revolution für eine gewaltfreie Geburtshilfe bereits große Erfolge erzielt.)

Frauen auf der ganzen Welt werden dies ebenso tun – 

damit sich endlich etwas verändert.