Bündnis Geburtshilfe SH

Nach der Landtagswahl rief Geburt e. V. alle Gremien, Verbände, Vereine und Bürgerinitiativen auf, sich in einem Bündnis für die Geburtshilfe zu vereinigen.

Am Vortag der Aufnahme von Koalitionsgesprächen übergaben Anke Bertram, Vorsitzende des Hebammenverbandes SH, und Alexandra Bruns, Geburt e. V., im Kieler Landeshaus das gemeinsame Positionspapier an die Abgeordneten Katja Rathje-Hoffmann (CDU), Marret Bohn (Grüne) und Anita Klahn (FDP). 

Bündnis SH Positionspapier